Cover von Wenn der Wind weht wird in neuem Tab geöffnet

Wenn der Wind weht

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bohlmann, Sabine (Verfasser)
Verfasserangabe: Sabine Bohlmann ; mit Illustrationen von Joëlle Tourlonias
Jahr: 2023
Verlag: Stuttgart, Planet!
Reihe: Frau Honig; 3
Mediengruppe: Buch Kinderliteratur
verfügbar (wo?)

Exemplare

AktionZweigstelleBereichSignaturStatusFristVorbestellungenBarcodeMediengruppe
Vorbestellen Zweigstelle: Eberstadt Bereich: Signatur: 4.1 Bohl 3 Status: Entliehen Frist: 12.03.2024 Vorbestellungen: 0 Barcode: 50655113 Mediengruppe: Buch Kinderliteratur
Vorbestellen Zweigstelle: Fahrbibliothek Bereich: Signatur: 4.1 Bohl 3 Status: Entliehen Frist: 18.04.2024 Vorbestellungen: 0 Barcode: 60776112 Mediengruppe: Buch Kinderliteratur
Zweigstelle: Hauptstelle Bereich: Kinder- und Jugendmedien Signatur: 4.1 Bohl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 13510275 Mediengruppe: Buch Kinderliteratur

Inhalt

Wo wohnt die Fantasie? Momentan jedenfalls nicht in der Villa der Familie Degenhardt, muss Frau Honig feststellen. Nicht mal Blumen für ihre Bienen finden sich im großen Garten. Und da man mit Geld zwar vieles kaufen kann, aber eben kein Glück, keine Fröhlichkeit und keine Freunde, nimmt Elsa Honig die kleine Jolanda an der Hand. Zusammen mit Jakob und Finchen begibt sie sich auf die Suche nach Jolandas verlorener Fantasie, denn die muss schließlich irgendwo versteckt sein.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bohlmann, Sabine (Verfasser)
Verfasserangabe: Sabine Bohlmann ; mit Illustrationen von Joëlle Tourlonias
Jahr: 2023
Verlag: Stuttgart, Planet!
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik j4.1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783522507004
Beschreibung: 7. Auflage, 222 Seiten, Illustrationen, schwarz-weiß
Reihe: Frau Honig; 3
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Tourlonias, Joëlle (Mitwirkender)
Originaltitel: Wenn der Wind weht
Fußnote: Hier auch verschiedene Auflagen und Erscheinungsjahre.
Mediengruppe: Buch Kinderliteratur