wird in neuem Tab geöffnet

Geschichte der Marienhöhe in Darmstadt-Eberstadt

vom kahlen Hügel zum Schmuckstück
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hahn, Helmut; Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung
Verfasserangabe: Helmut Hahn
Jahr: 2019
Verlag: [Darmstadt], [Selbstverlag]
Mediengruppe: Buch Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristVorbestellungenBarcodeMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Sachmedien 1 / D Heimatkunde Signatur: Dek 1 Eberstadt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 13478360 Mediengruppe: Buch Sachliteratur

Inhalt

Jeder Eberstädter Bürger kennt die Marienhöhe, meist als Durchgangsweg zur Ludwigshöhe. Aber die Marienhöhe ist mehr als das zurzeit dort befindliche private Schulzentrum. Vier unterschiedliche Epochen hat die Marienhöhe erlebt, die bis heute nachwirken und in Augenschein genommen werden können.
> Erstmals erwähnt als Landschaftspark
> Geburtsort einer Studentenverbindung
> Höhere Mädchenschule mit Schwerpunkt Ausdruckstanz
> Missionsseminar und heutiges Schulzentrum.
Tauchen Sie ein in eine Reise durch die Geschichte des nördlichen Hügels von Eberstadt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hahn, Helmut; Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung
Verfasserangabe: Helmut Hahn
Jahr: 2019
Verlag: [Darmstadt], [Selbstverlag]
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Dek 1
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 128 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Aufsatz
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Erste Staffel der "StadtteilHistoriker", ein Projekt der Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main und dem Darmstädter Echo.
Mediengruppe: Buch Sachliteratur