Cover von Das Familienalbum wird in neuem Tab geöffnet

Das Familienalbum

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: ill. von Ulrike Boljahn. Erzählt von Sylvia Deinert und Tine Krieg
Jahr: 1993
Verlag: Oldenburg, Lappan
Mediengruppe: Buch Kinderliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristVorbestellungenBarcodeMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Kinder- und Jugendmedien Signatur: 4.3 Aufklärung Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 20429003 Mediengruppe: Buch Kinderliteratur

Inhalt

Eine ganz normale Mäusefamilie lebt in diesem Sofa: Eltern, 2 Kinder und Onkel Wadja. Niesschen hat von ihm eine Puppe bekommen und ihm dafür einen Kuss geben müssen. Das kommt häufiger vor, und es zeigt sich, dass der liebe Onkel Wadja Niesschen unter Druck setzt und zu sexuellen Handlungen nötigt. Gut, dass Niesschen doch noch alles erzählen kann und sich dadurch befreit. Das ursprünglich als Puppentheaterstück konzipierte Bilderbuch zeigt die Bedrohung - nicht durch den Aussenseiter, sondern durch eine vertraute Person - so deutlich wie bisher kein anderes Buch zu diesem Thema. Das gilt für den Text ebenso wie für die hervorragenden Kreidezeichnungen, die die Situationen, in denen Niesschen bedrängt wird, ohne Verniedlichung und falsche Scham deutlich machen. Zu Recht hat das Buch den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 1992 bekommen. Ab 8.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: ill. von Ulrike Boljahn. Erzählt von Sylvia Deinert und Tine Krieg
Jahr: 1993
Verlag: Oldenburg, Lappan
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik j4.3
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Aufklärung
ISBN: 3-89082-119-7
Beschreibung: [22] Bl. : überw. Ill. (überw. farb.)
Schlagwörter: Bilderbuch, Sexueller Missbrauch, Hausmaus
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Boljahn, Ulrike; Deinert, Sylvia; Krieg, Tine
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch Kinderliteratur