Cover von Tod eines Handlungsreisenden wird in neuem Tab geöffnet

Tod eines Handlungsreisenden

gewisse Privatgespräche in zwei Akten u. einem Requiem
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Miller, Arthur
Verfasserangabe: Arthur Miller
Jahr: 2008
Verlag: Frankfurt/M., Fischer-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusFristVorbestellungenBarcodeMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Romane Signatur: Mill Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 12435760 Mediengruppe: Buch Belletristik

Inhalt

US-amerikanischer Autor (1915-2005). - Tod eines Handlungsreisenden, uraufgeführt am 10.2.1949 in New York, erlebt eine Renaissance. Die erfolgreiche Inszenierung des Stücks 1984 am Broadway mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle diente Volker Schlöndorff als Grundlage für seine Verfilmung.
Das Scheitern des Handelsvertreters Willy Loman an einem inhumanen Wirtschaftssystem sowie an seiner persönlichen Lebenslüge steht heute für das Scheitern einer Gesellschaftsordnung. Die Orientierungslosigkeit einer ganzen Kultur, die ihres Glaubens an einen ewigen Fortschritt beraubt ist und der es verwehrt bleibt, an Traditionen und Lebensmodelle früherer Zeiten anzuknüpfen, spiegelt sich im Schicksal Willy Lomans und seiner Familie. Die Absurdität des Selbstmordes von Loman, der den Schein eines Glücks zu retten versucht, und ein einziges Mal zu sich selbst findet, indem er sich auslöscht, ist zu verstehen als Appell an den einzelnen und die Gesellschaft, sinnvolle Wertordnungen und humane Lebensformen zu entwickeln.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Miller, Arthur
Verfasserangabe: Arthur Miller
Jahr: 2008
Verlag: Frankfurt/M., Fischer-Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Dramen
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Dramen
ISBN: 978-3-596-27095-8
2. ISBN: 3-596-27095-2
Beschreibung: 49. Aufl., Lizenzausg., 128 S.
Schlagwörter: Handelsvertreter, Theaterstück, USA
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Aus dem Engl. übers. FDSD_Spende_2010
Mediengruppe: Buch Belletristik